Speisekarte 

 

 

 

 

Rote-Beete-Schaumsuppe mit Meerrettich 5,40 Euro

Spätzle mit Kräuterpesto und Salat 10,80 Euro

Spätzle mit Kürbispesto 9,80 Euro

Pfannenschnitzel "Wiener Art", in Butterschmalz gebraten, mit Bratkartoffeln und Salat 11,80 Euro

Krenfleisch (Ochsenbrust in Meerrettichsoße) mit Kloß 9,80 Euro

Roulade, gefüllt mit Essiggurken, Zwiebeln und Speck, mit Kloß und Blaukraut 13,80 Euro

fränkischer Sauerbraten in Lebkuchensoße mit Serviettekloß und Salat 11,80 Euro

Biergulasch mit Spätzle 10,80 Euro

fränkischer Wurstsalat mit Butter und Brot 7,40 Euro

würziger Weichkäse mit Tomatenchutney (gemacht aus historischen sonnengereiften Tomaten aus eigenem Anbau) 6,90 Euro

hausgemachte Sülze mit Bratkartoffeln 7,80 Euro

Brotzeitteller mit Butter und Brot, Käse, Schinken, Wurst und dazu hausgemachte eingelegte Curry-Zucchini sowie eingelegtes buntes Sommergemüse (aus eigenem Anbau)   8,40 Euro

lauwarmes Zwetschgenkompott mit hausgemachtem Schokoladen-Koriander-Eis 4,80 Euro 

Historische Gaststube

Unsere historische Gaststube wurde im Buch 50 historische Wirtshäuser in Oberfranken vorgestellt. Sie ist ein Beispiel für die behutsame Art der Renovierung, mit der dieses Haus seit 1987 immer wieder erneuert wurde, mit dem Ziel den Charme des alten Hauses zu erhalten. Christine Opel ließ die Gaststube unter Beratung eines Architekten renovieren, wobei möglichst viel wie der Kachelofen, die alten Sichtbalken und die Täfelung erhalten wurde, der PVC-Boden wurde durch einen Cotto-Fußboden ersetzt, auch die Möbel und Tische wurden passend ausgewählt.  Die Gaststube hat von Montag bis Freitag abends ab 17 Uhr 30 für Sie geöffnet.  Bei schönem Wetter im Garten.

Vieles kommt aus dem hauseigenen Küchengarten, besonders Kräuter, Salate und Tomaten oder wird regional zum Beispiel in Hofläden oder beim Metzger eingekauft. Grundsätzlich legen wir Wert auf frische regionale und saisonale Verarbeitung, sogar das Eis ist hausgemacht.