Sehr geehrte Gäste,

bis jetzt galt 3 G, ab dem 3. April sollen die meisten Corona-Regeln in Bayern entfallen, darunter auch die Zugangsbeschränkungen und die Maskenpflicht in Hotels. Über das Hausrecht können die Anbieter aber selber Vorgaben wie eine Maskenpflicht festlegen. Ob noch Einschränkungen gelten, unterscheidet sich also von Hotel zu Hotel. 

Sie dürfen sicher sein, dass wir weiterhin Hygienemaßnahmen konsequent umsetzen. Natürlich werden wir den Luftreiniger in der Gaststube beibehalten. Neben der Reinigung wird auch weiterhin auf die Lüftung der Zimmer Wert gelegt. Die öffentlichen Räume sind ebenso wie die Flure sehr breite und hohe Räume, sodass wir hier neben der Lüftung optimale Bedingungen vor Ort haben. 

Wir freuen uns darauf, Sie als unsere Gäste begrüßen zu dürfen und gehen davon aus, dass wir alle weiterhin verantwortungsvoll miteinander umgehen werden.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihre Familie Opel

Sehr geehrte Gäste, 

den aktuellen Busfahrplan finden Sie unter www.vgn.de (Verkehrsgroßraum Nürnberg). Beachten Sie bitte die Hinweise zum ALT (Anruf-Linien-Taxi, rechtzeitig vorher anrufen: ca. 60 min) und auch, dass die dort angegebene Buslinie in Wirklichkeit nicht 378 sondern 8354 ist (378 heißt es nur im Plan des VGN, weil der VGN nach dem Landkreis Bayreuth aufhört).

https://www.vgn.de/ib/site/publication/ttb/vgn:53378:1:H:j22:1-1656383064.pdf

https://www.vgn.de/ib/site/publication/ttb/vgn:53378:2:H:j22:1-1656383068.pdf

Linienverlauf (Haltestellen nahe Festspielhaus Bayreuth: z.B. Goethestraße oder Hauptbahnhof, Innenstadt: ZOH, Rotmainhalle)

https://www.vgn.de/efa10/efa103/vgn_www/ROP/000006d5.pdf

Die Bushaltestellen Bayreuther Straße befinden sich in unserer Straße: Richtung Bayreuth bei der Ampel unterhalb der Kirche. Die Bushaltestelle aus Richtung Bayreuth kommend z.B. bei Bayreuther Straße nahe der Bäckerei Hübsch.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihre Familie Opel

Unsere Erläuterung zur Servicepauschale auf der Rechnung

 

Wir bitten Sie höflichst um Ihr Verständnis, dass wir für die folgenden Regeln nicht verantwortlich sind. Wofür wir aber verantwortlich sind, ist, dass wir diese Regeln korrekt umsetzen. Gelegentlich gibt es Nachfragen hierzu, daher hier die Erläuterung, die wir leider ausdrücklich laut Steuerberater nicht auf die Rechnung drucken dürfen. Wenn wir die Servicepauschale anwenden, so wird sie nicht aufgeschlüsselt, auch das muss wohl so sein. Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

  

Die Überlassung von Hotelparkplätzen unterliegt nach einem veröffentlichten Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH, Aktz.: XI R 11/14) dem allgemeinen Mehrwertsteuersatz von 19 Prozent. Dies gelte auch dann, wenn zwischen dem Hotel und dem Gast keine Vereinbarung über die Nutzung des Parkplatzes getroffen wurde und kein gesondertes Entgelt vom Gast zu zahlen ist, so das Gericht.

In einer Mitteilung des DEHOGA heißt es dazu, dass eine „kostenlose Nutzung“ von Hotelparkplätzen laut BFH nicht zulässig sei. Allerdings könne die Parkplatznutzung Teil eines Pauschalpreises für Nebenleistungen, etwa eines Business-Packages, sein. Dies gelte auch für Geschäftsreisende. Da die Nutzung eines Hotelparkplatzes für Dienstreisende geschäftlich veranlasst ist, könnten diese Kosten als Reisenebenkosten vom Arbeitgeber steuerfrei erstattet werden. (Betrifft zum Beispiel auch die Nutzung von Kommunikationsnetzen)

Unter dem folgenden Urteil können Sie, falls es Sie interessiert, mehr dazu erfahren.

BUNDESFINANZHOF Urteil vom 1.3.2016, XI R 11/14

Solange es eine Änderung bei der Mwst. gibt, solange wird die 15% Besteuerung akzeptiert, ausgehend vom Zimmerpreis. 

Was unsere Gäste so sagen (über Customer Alliancev2018/2019 gesammelte Bewertungen):

"Wir sind seit Jahren zufriedenen Stammgäste. Das Hotel hat Flair, eine sehr nette Wirtin und liegt äußerst günstig, wenn man ins Festspielhaus möchte - nach 5 Minuten durch die Felder ist man dort."(Kein öffentlicher Name, Paar: 50-59 Jahre), 20.08.2019, 93% Weiterempfehlung

"Alles Bestens - leider zu kurz." (Von I. egidy, Familie: 50-59 Jahre), 16.08.2019, 100% Weiterempfehlung

"Wir waren das erste Mal da. Aber sicher nicht das letzte Mal. Wir haben uns sehr wohlgefühlt." (Kein öffentlicher Name, Paar: 60-69 Jahre), 17.08.2019, 100% Weiterempfehlung

"Das Gebäude, die Gaststube und der Garten haben uns sehr gut gefallen. Frühstück war ausgezeichtnet."(Kein öffentlicher Name, Paar: 60-69 Jahre), 16.08.2019, 80% Weiterempfehlung

"Es gefällt uns jedes Mal wieder sehr gut und wir fühlen uns immer sehr willkommen und empfehlen das Haus auch gerne weiter!"(Dr. Ronald und Hannelore Smith, Paar: 70-79 Jahre), 16.08.2019, 93% Weiterempfehlung

"Saubere, ruhige Zimmer,

Sehr gutes Frühstück mit Beilagen aus dem eigenen Garten und selbst gemachter Konfitüre. Hotel sehr gut gelegen für Festspielbesucher."(Kein öffentlicher Name, Paar: 60-69 Jahre), 14.08.2019, 93% Weiterempfehlung

"Ein familiär gut geführtes Haus, sehr liebenswürdige Inhaberinnern, die ein sehr gutes Frühstück servieren mit Früchten aus dem eigenen Garten. Der Weg von Heinersreuth über den Roten Main zum Festspielhaus ist ausgesprochen geschickt, man umgeht die Stadt."(Kein öffentlicher Name, Paar, 60-69 Jahre), 13.08.2019, 100% Weiterempfehlung

"Wir haben uns so richtig wohlgefühlt."(Kein öffentlicher Name), 06.08.2019, 100% Weiterempfehlung

"Très sympathique petite hôtel plein de charme."(Kein öffentlicher Name, Einzelperson), 22.07.2019, 93% Weiterempfehlung

"Sauber, gepflegte Zimmer. Freundliches Personal."(Markus Pitzer, Paar, 40-49 Jahre), 20.04.2019, 100% Weiterempfehlung

"Freundlicher Service, liebevoll und gut erhaltener Gasthof. Schönes Zimmer und gutes Frühstück. Sehr guter WLAN-Empfang."(Kein öffentlicher Name, Familie, 30-39 Jahre), 12.12.2018, 100% Weiterempfehlung

"Schöne Atmosphäre. Liebesvolles Frühstück"(Hennig Diana, Freunde, 40-49 Jahre), 30.11.2018, 100% Weiterempfehlung

"Gemütliches Quartier. Preis-Leistung ist in Ordnung. Gutes und reichhaltiges Frühstücksbüffet."(Engelbert Hofner, Familie, 60-69 Jahre), 28.11.2018, 93% Weiterempfehlung